Der falsche Starenkasten

Leider scheint unsere Straße bei Einbrechern sehr beliebt zu sein. Etwas abgelegen, einreihig (d.h. von hinten nicht einsehbar), Autobahn in der Nähe… Es gibt wohl noch andere Gründe. Gründe, die nur die gegnerische Mannschaft kennt. Nachdem vor ein paar Wochen bei unseren direkten Nachbarn eingebrochen wurde, haben wir sicherheitstechnisch ein wenig aufgerüstet. Weiterlesen

Keine Angst vorm roten Punkt – Leica M9 zerlegt

Der im vorherigen Beitrag kurz angesprochene Absturz der Leica hatte leider die Mechanik des Messsuchers etwas durcheinandergebracht: Die beiden Sucherbilder lagen nicht mehr aufeinander sondern vertikal versetzt. Weiterlesen

In Erinnerungen schwelgen

Lightroom Smart-Sammlung

Meine digitale Fotosammlung umfasst mittlerweile 124983 Bilder, entstanden über einen Zeitraum von 13 Jahren. Für mich eine Art bebildertes Tagebuch, quasi das Logbuch meines Lebens, Pixel an denen viele Erinnerungen hängen. Deshalb ist es immer wieder spannend, eine Zeitreise in die Vergangenheit anzutreten und nachzusehen, was man vor drei, fünf oder zehn Jahren so getrieben hat. Weiterlesen

URBEX: Hotel Geiger in Bischofswiesen

Hotel Geiger Bischofswiesen

Wo wir doch gerade bei verlassenenen Bauten in und um Berchtesgaden sind: 2008 bis 2010 war ich mehrmals auf Erkundungstour im Hotel Geiger in Bischofswiesen. Schon innerhalb dieser kurzen Zeitspanne konnte man mit ansehen, wie das Gebäude mehr und mehr verfiel und von Vandalen heimgesucht wurde. Weiterlesen

URBEX: Dietrich-Eckart-Krankenhaus in der Stanggaß

Ein beeindruckend großer Krankenhaus-Komplex mit langen Gängen, vielen Zimmern und Behandlungsräumen, einem dunklen und modrigen Keller. Leider schon sehr stark vandalisiert und geplündert. Man sieht es dem Gebäude leider sehr deutlich an, dass es seit über 10 Jahren nicht mehr bewacht wird und frei zugänglich ist. Weiterlesen

Mein Foto Backup Workflow – Von der Kamera in die Cloud

Leica in der Cloud

Meine Fotos sind wohl der größte materielle Schatz, den ich besitze.

Das eigentlich wertvolle an Bildern sind die Erinnerungen, die man damit verknüpft. Erinnerungen, die man möglichst nicht verlieren sollte. Weiterlesen

Ein paar Tipps zum Thema Baby und Kleinkind Fotografie

Zugebenermaßen habe ich lange überlegt, ob ich diese Thematik hier auf diesem sonst etwas technisch und nervig angehauchten Blog veröffentlichen soll. Aber da es in den normalerweise hier behandelten Themenbereichen nicht viel zu berichten gibt… In der Not frisst der Teufel Fliegen, nicht wahr? Und ein wenig Technik ist ja auch dabei. Weiterlesen

Rezension: Ansel Adams – 400 Photographs

Durchaus an Landschaftsaufnahmen interessiert wollte ich mir mal einen Überblick über das Werk einer der bekanntesten und auch besten Landschaftsfotografen in der Geschichte der Fotografie verschaffen: Ansel Adams (1902 – 1984). Weiterlesen

Rezension: David Hurn / Bill Jay – On Being a Photographer

Nun hab ich ja schon viel zu viele Bücher über Fotografie gelesen, aber selten hat mich eins derart vom Hocker gehauen. Der Versuch einer kleinen Zusammenfassung der für mich wichtigsten Aussagen. Weiterlesen