Neues Projekt: JustFriendly von Modellbauservice Schuster

Bei einem für mein Portemonnaie erneut katastrophalen Besuch beim Modellbauhändler fiel mir (bzw. wurde mir gefallen) ein fertig gebauter Außenflügel dieses Modells in die Hände. Und, wie soll ich sagen, so ein sauber gebauter Flügel ist für jemanden, der so wie ich auf Holzmodelle steht, schon was Erhebendes. Zufälligerweise war Herr Schuster, der Konstrukteur und Anbieter verschiedener Holzmodelle, auch anwesend, seine zuvorkommende und ausdauernde Beratung hat mich schwach gemacht und oben genannte Geldbörse leicht, außerdem meine Lust darauf, ein Flugmodell komplett selber zu bauen, weiter verstärkt. Eigentlich wollte ich nur einen Kaffee trinken, kam aber mit einem Packen Holz wieder aus dem Laden raus. So wie immer.

Der JustFriendly ist ein Segler mit knapp über drei Metern Spannweite, komplett in Holzbauweise. Erhältlich ist er in einer antriebslosen und in einer motorbetriebenen Version, wobei ich mich für letzteres Modell entschieden habe. Als Antrieb wird ein Poly-Tec 480-27 S mit 4,4:1 Getriebe empfohlen, welcher mit drei Zellen betrieben wird und durchaus in der Lage sein sollte, die zwei Kilo Flugzeug spritzig zu bewegen.

Für einen ungeübten Modellbauer wie mich stellt der Bau eines solchen Geräts durchaus eine Herausforderung dar. Wie der Ochs vorm Berg steht man vor den diversen Sperrholz- und Balsaplatten, die die vielen sauber ausgefrästen Bauteile enthalten. Dazu eine Anleitung, in der es vor bisher unbekannten Fachausdrücken wie Kielleiste oder Holmsteg nur so wimmelt. Zum Glück hat Herr Schuster jedoch eine CD beigelegt, die eine Bildergalerie des Aufbaus enthält, was das Nachvollziehen der schriftlichen Anleitung für den Laien doch sehr einfacher macht.

Vom weiteren Baufortschritt werde ich berichten. Leider wird’s jedoch wohl noch ein wenig dauern, in meiner Kellerwerkstatt ist es mir momentan eindeutig zu kalt.

1 Antwort
  1. Matthias
    Matthias says:

    Da bin ich echt gespannt. Würde mir auch mal raushängen so wie früher mal ein Flugzeug aus gutem altem Holz zu bauen….

    Antworten

Dein Kommentar

Willst Du mitdiskutieren?
Ich freue mich über deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.