Sagt Hallo zu Thekla 2.0

Neuerungen:

  • Graupner E-Prop 11×5 (mit um 5 mm gekürzten Blattspitzen)
  • Neue, 1,5 mm starke Haube vom Mega-Anton 😉
  • Kamerahalterung mit integriertem Fahrwerk von CNC-Kreativ
  • Canon EOS 600D mit Kit Objektiv

Gesamtgewicht mit allem Drum und Dran: 3,1 kg. Ziemlich heftig für die kleinen Roxxy 2827-35 Motoren. Aber ich denke es ist noch tragbar. Die Standard PID Werte scheinen jetzt nicht mehr zu passen (Altitude Hold „pumpt“!), es liegt noch ein wenig Abstimmungsarbeit vor mir..

2 Kommentare
  1. Matthias
    Matthias says:

    Hallo Thekla 2.0

    Du sag mal, hast du jetzt einen Rollausgleich mit drin?
    Ich bewege mich gerade in Richtung 5,2kg und das nur mit der kleinen Powershot!
    Aber die Props sind gut. Die bekommst du so schnell nicht kaputt

    Antworten
    • johannes
      johannes says:

      Ja, Nick und Roll. Ist natürlich mit einem Photohigher von der Qualität her nicht vergleichbar… Und für Videos auch nicht zu empfehlen, da die Achsen direkt und ohne Zahnriemen von den Servos angetrieben werden. Aber da ich eh nur Fotos machen will tut es für mich.

      5,2 Kilo? Heftig! Brauchst dafür schon Kennzeichen und ne Aufstiegsgenehmigung? 🙂

      Antworten

Dein Kommentar

Willst Du mitdiskutieren?
Ich freue mich über deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .